Seminarschauspieler

Die Trainings werden interaktiv durch die Arbeit mit professionellen Schauspielern. Dabei spiegeln die Schauspieler die eigenen Kommunikations-/Verhaltensweisen und gemeinsam erarbeiten wir - lösungsfokussiert und wertschätzend - neue Handlungsalternativen.
Der Schauspieler spielt im ersten Durchlauf den „schwierigen“ Interaktionspartner und der Teilnehmer spielt sich selber. Danach erfolgt ein Wechsel, der Schauspieler spielt nun die wahrgenommenen Verhaltensweisen und der Teilnehmer spielt den „schwierigen“ Interaktionspartner. So erfolgt ein direktes Erleben, wie man sich selber in seiner Rolle gefühlt hat, aber man erhält auch die Möglichkeit die Perspektive des anderen zu erleben.
Diese Methode ist in verschiedenen Trainings modular einbaubar. Die eingesetzten Schauspieler haben jahrelange Erfahrung in den Bereichen improvisiertes Theater und Trainings.